Viel Amerika für's Geld

In Georgia reist man vergleichsweise günstig. Europäer sollten im Umgang mit den Dollars ein paar Dinge beachten.

Die Preise für Hotels, Restaurants, Eintritt und andere touristische Waren und Dienstleistungen liegen in Georgia oft unter dem, was in den großen amerikanischen Touristen-Zentren wie New York, Miami oder New Orleans üblich ist.

Bitte beachten sie, dass Preise innerhalb der USA ohne Mehrwertsteuer oder andere Steuern ausgewiesen werden. Die Mehrwertsteuer variiert je nach Staat und Kommune. Seit dem 1. Juli 2015 erhebt der Staat Georgia auf Hotelzimmer eine Abgabe von $5.00 pro Nacht. Das zuständige Finanzministerium informiert über diesen Link. Auch mit dieser Abgabe, wie es sie andernorts längst gibt, bleiben Hotelnächte in Georgia im Vergleich mit den großen Touristenzentren der USA günstig.

Bedienungen in Restaurants haben bei ordentlichem Service ein Anrecht auf mindestens 15, eher aber 20 Prozent Trinkgeld. In Hotels hinterlässt man 2 bis 3 Dollar pro Nacht für das Zimmer-Personal. Gepäckträger im Hotel und am Flughafen erwarten einen Dollar pro Stück.

Kreditkarten gelten als gängiges Zahlungsmittel und sind nahezu unverzichtbar. Mietwagen-Firmen verlangen die Vorlage einer Kreditkarte als Sicherheit und auch viele Hotels checken die Gäste überhaupt nur mit einer gültigen Kreditkarte ein. Eintrittskarten für Attraktionen und Konzerte können telefonisch oder im Internet zumeist nur unter Angabe einer Kreditkartennummer bestellt werden.

Nehmen Sie jedoch auch Bargeld mit. Einige weinige Taxifahrer erwarten Barzahlung, wie auch manche Restaurants nicht bereit sind, die Gebühren an die Karten-Gesellschaften zu zahlen. Deshalb akzeptieren einige von ihnen nur Bargeld. Trinkgelder in Restaurants können nicht immer mit der Kreditkarte gezahlt werden; in Hotels ist Bargeld als Trinkgeld üblich. Kaufen Sie die Dollar-Noten am besten schon zu Hause bei Ihrer Hausbank oder Sparkasse. Vor Ort ist es zudem möglich mit einer Kredit- oder Bankkarte Bargeld an einem ATM-Automaten zu ziehen (gebührenpflichtig).

Wussten Sie, dass...

... im Peach State mehr als 40 Sorten Pfirsiche wachsen?

... in Georgia die Kult-TV-Serie "The Walking Dead" gedreht wird?

... der Flughafen von Atlanta die meisten Passagiere weltweit abfertigt? 

... Sie in Georgias Bergen selbst Gold schürfen können?

Linktipps

Wirtschafts-Informationen in deutscher Sprache über Investitionen in Georgia, Handel und Beziehungen zwischen Hochschulen beim State of Georgia, European Office